STADTRADELN

Heute fand unsere gemeinsame Ausfahrt im Rahmen des STADTRADELNs statt. Eltern hatten, wie bereits im letzten Jahr, zu dieser schönen Aktion aufgerufen. Leider sorgten die nicht unbedingt sommerlichen Witterungsverhältnisse für ein geringes Teilnehmerfeld. Dieses ließ sich auch von leichten Rieselschauern nicht bremsen und so kamen dennoch etwa 100km für das gemeinsame STADTRADELN-Konto zusammen. Bei einem gemeinsamen Picknick ließen SchülerInnen, Eltern und Gäste der GGS Lennéschule die Ausfahrt ausklingen.

Termine: Tag der offenen Tür und Infoveranstaltungen

Auch in diese Jahr haben Eltern und Kinder vielfältige Möglichkeiten die Gemeinschaftsgrundschule Lennéstraße kennenzulernen. Da es in erster Linie eine Entscheidung der Erziehungsberechtigten ist, welche Schule ihre Kinder besuchen, bieten wir unterschiedliche Informationsmöglichkeiten für Eltern. Zum einen laden wir zu einem Informationsabend ein, sie haben aber auch die Möglichkeit im Unterricht an der Lennéschule zu hospitieren.

Zum Tag der offenen Tür und auch zum Schulfest im Juni sind dann natürlich auch die zukünftigen Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen.

Hier finden Sie den Kalender zum Download.

Hitzefrei

Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen in den Klassenräumen wird morgen (Mittwoch, 30.05.2018) ab 11.30h Hitzefrei sein. Für alle Schülerinnen und Schüler endet der Unterricht um 11.30h!

Schülerinnen und Schüler, die eine Ganztagsklasse oder die OGS besuchen, werden wie gewohnt bis 16.00 Uhr betreut, dürfen aber ab 11.30h abgeholt werden.

STADTRADELN

 

Die Gemeinschaftsgrundschule Lennéstraße nimmt auch in diesem Jahr an der Aktion STADTRADELN teil. Die Kampagne wird vom Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, zum elften Mal bundesweit koordiniert.

Das Ziel ist es, privat sowie beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen, sodass ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet und ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune gesetzt wird – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben! Sowie dem eigenen (Schul-)Team und der eigenen Kommune zu einer guten Platzierung verhelfen.

Wir als Schule wollen durch die Teilnahme die Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und nicht zuletzt die Mitarbeiter der Gemeinschaftsgrundschule Lennéstraße dazu ermuntern, das schöne Wetter im Juni und Juli dazu zu nutzen sich aus eigener Kraft zu bewegen und für diesen Zeitraum möglichst auf das Auto, aber auch die Bahnen zu verzichten.

Der Aktionszeitraum startet am 17.06.2018. An diesem Tag findet auch der  -Tag statt. Der diesjährige STADTRADELNZeitraum endet am 07.07.2018 (Start der Tour de France!).

Am Mittwoch, den 12. September findet die STADTRADELN-Abschlussfeier im Zakk statt, Einlass ab 18 Uhr.

Preise für die Schule gibt es in den Kategorien „meiste geradelte Kilometer“ und „meiste geradelte Pro Kopf Kilometer“.

Die genauen Spielregeln können hier nachgelesen werden.

Anmeldung

Die Anmeldung der Teilnehmer für das Schulteam erfolgt hier

Die Kilometer können aber auch manuell erfasst werden und die Erfassungsbögen am Ende einer jeden STADTRADELN-Woche im Sekretariat abgegeben werden.

Die Erfassungsbögen finden sie hier:

 Erfassungsbogen

Auch wenn wir uns für die Teilnahme kein Ziel gesetzt haben, sei doch der Hinweis erlaubt, dass die wir im letzten Jahr 4246km geradelt sind.

Die Android-App ist hier zu finden:

Die iOS-App ist hier zu finden:

Kennenlernnachmittag

Morgen ist es so weit. Um 14.15 Uhr begrüßen wir die zukünftigen Erstklässler zum ersten Kennenlernnachmittag in der Gemeinschaftsgrundschule Lennéstraße.

Wir freuen uns auf Euch!

Metro-Marathon Düsseldorf

Auch in diesem Jahr können alle Kinder der Schule die mindestens acht Jahre als sind am Kids Cup im Rahmen des Metro-Marathon teilnehmen. Damit alle optimal vorbereitet sind, gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit gemeinsam zu trainieren. Das Training findet am 11., 18. und 25.04.2018 jeweils um 16.30 Uhr statt. Der Treffpunkt ist am flair.familie.

Weitere Infos zum Marathon und zum Kids Cup:

 

Sturmwarnung: Schüler sollen abgeholt werden oder in den Schulen verweilen

Den Eltern steht es frei, ihre Kinder in der Schule abzuholen. Alle Schüler und Schülerinnen die nicht abgeholt wurden, können erst von der Schule entlassen werden, wenn es eine entsprechende Entwarnung der Feuerwehr Düsseldorf gibt (vermutlich gegen 16.00 Uhr).

Der Schulträger empfiehlt: Schüler sollen bis 10.30 Uhr abgeholt werden oder bis Ende der Sturmlage in den Schulen verweilen. Hoch des Sturms wird ab 11 Uhr erwartet. Eine Stärke ähnlich des Sturms Kyrill im Jahr 2007 ist zu erwarten.

Das Hoch des Sturms „Friederike“ ist nach Auskunft der Feuerwehr für die Zeit ab 11 Uhr zu erwarten. Eine Stärke ähnlich des Sturms Kyrill im Jahr 2007 ist zu erwarten. Aufgrund der aktuellen Sturmwarnung empfiehlt der Schulträger in Abstimmung mit der Feuerwehr der Stadt Düsseldorf folgendes Vorgehen für die Schulen:

– Die Feuerwehr empfiehlt sicherzustellen, dass die Schülerinnen und Schüler ab 11 Uhr nicht draußen unterwegs sind.

– Es wird daher von Feuerwehr und Schulträger empfohlen, den Unterricht nicht stattfinden zu lassen bzw. zu beenden und die Schülerinnen und Schüler bis spätestens 10.30 Uhr nach Hause zu schicken.

– Für die Kinder, bei denen das nicht möglich ist, ist eine Betreuung in der Schule sicherzustellen, bis ein gefahrloser Heimweg möglich ist.

– Eltern haben selbstverständlich die Möglichkeit, ihre Kinder jederzeit in der Schule abzuholen.

– Entscheidet die Schulleitung im Einzelfall, dieser Empfehlung von Feuerwehr und Schulträger nicht zu folgen, geht die Verantwortung dafür auf die Schulleitung über.

– Es wird empfohlen, die aktuellen Wetterinformationen zu verfolgen. Das Schulverwaltungsamt steht in engem Kontakt zur Feuerwehr und wird mitteilen, wenn sich das Wettergeschehen beruhigt.

städtische Gemeinschaftsgrundschule